Günstige Babyerstausstattung mit miBaby finden

miBaby logo

Eine erste Schwangerschaft ist für die zukünftige Mammi und Pappi etwas ganz besonderes. Die Sicht der Welt verändert sich fundamental und man macht sich Gedanken um die Babyerstausstatung, zu ihr gehört zweifelsohne ein Kinderwagen und ein  Babyschlafsack. Der Markt für diese wichtigen Dinge, die ein Baby braucht ist riesen groß und gerade Paare, die zum ersten mal ein Kind erwarten sind oft überfordert mit dem üppigen Angebot an Babyartikeln. miBaby.de kann hier vielen Paaren einen gute Hilfe sein sich im Angebotsdschungel zurecht zu finden.

miBaby screenshot
Foto: miBaby Screenshot

Relevante Infos von miBaby

Damit man auch schnell relevante Infos und Kontakte bekommt musste ich bei der Anmeldung ein paar Fragen beantworten, zum Beispiel welche Dinge ich schon für mein Baby habe und welche ich noch haben möchte. Dann wird noch nach dem Geschlechts des Babys gefragt und nach dem Geburtsdatum. Im Anschluss kann man sein Kaufverhalten bestimmen, z. B. ob man nur Ökoprodukte kaufen möchte, besonders stylische, günstige oder hochwertige Babyartikel, die auch etwas mehr kosten dürfen.

Social  Baby-Shopping-Portal

Die Seite ist wirklich zu empfehlen für alle die zum ersten Mal schwanger werden und sich mit dem Thema Baby zum ersten mal intensiver auseinander setzen möchten. Die Seite ist nicht nur irgendein weiteres Preisvergleichsportal für Babyartikel. Nein, es ist zusätzlich eine Community in der man sich auch sehen kann, was andere Erstmütter und Erstväter gekauft haben. mibaby.de hat den Follower-Gedanken von twitter übernommen. Per Mausklick kann man einer bestimmten Person folgen und sehen, was sie für ihr Baby gekauft hat.

Dieser Ansatz ist innovativ und ist mir so noch nicht im Netz untergekommen. Es ist tausendmal interessanter zu sehen welche Personen, welches Produkt gekauft haben. Auch ein Forum gibt es auf miBaby.de in dem man eine Frage stellen kann und auch eine Antwort bekommt. Da unsere kleine Ariane jetzt nicht mehr ganz so klein ist, sie wird ja dieses Jahr immerhin schon 4 Jahre alt, wünsche ich mir ein ähnliches Angebot für ältere Kinder im Kindergartenalter. Für alle werdenden Elterni st die Seite miBaby.de jedoch sehr zu empfehlen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

11 + elf =