Startseite » Blog » Spielen » Mein Erstes Baby – Welches ist das richtige Spielzeug für Baby

Mein Erstes Baby – Welches ist das richtige Spielzeug für Baby

0
Shares
Pinterest Google+

Kleidung, Möbel und Spielzeug für das Baby

Werdende Eltern fiebern voller Vorfreude der Geburt ihres Sprösslings entgegen. Gerade bei dem ersten Kind sind die meisten Paare erstaunt, welche immensen Anschaffungen für den Nachwuchs getätigt werden müssen. Nicht selten fühlt man sich von den zahlreichen Angeboten regelrecht erschlagen, wenn man zum ersten Mal einen Fachhandel für Babyausstattungen betritt. Kinderwagen in allen Farben und Variationen stehen dort zur Auswahl, genauso wie Kleidung, Möbel und Spielsachen für die Kleinsten. Bei der Auswahl letztendlich das Richtige zu finden, kann mitunter bis zu mehrere Stunden in Anspruch nehmen und die Geduld der werdenden Eltern nach einer Weile ganz schön strapazieren. Schließlich möchte man ja nicht irgendetwas für sein Baby kaufen, sondern von allem nur das Beste.
Tchibo

Geprüfte Babyartikel

Eine grobe Richtlinie, welche Anschaffungen für den Nachwuchs wirklich von Nöten sind, bieten Listen, die es sowohl im Internet als auch in den Katalogen der Warenhäuser für Babies zu finden sind. Doch auch das schmälert das Angebot an Produkten nur begrenzt. Daher sollten die Eltern in spe vor allem auf die Gütesiegel für geprüfte Sicherheit setzten. Daher ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Artikel, die man kaufen möchte, möglichst schadstoffarm, farbecht, TÜV und GS geprüft sind. Um einen schnelleren Überblick zu haben, welche Produkte, wie zum Beispiel das Spielzeug für das Baby gut bewertet wurden, lohnt sich ein Blick bei der Stiftung Warentest. Wenn es um die Autoschalen und die Kinderwagen geht, sollte man sich beim ADAC erkundigen, schließlich möchte man sicher mit seinem Kind unterwegs sein.
Auch bei der Kleidung für den Nachwuchs ist es ratsam, auf hohe Qualität zu setzen. Denn besonders Babyhaut ist sehr empfindlich und neigt leicht zu Reizungen und Irritationen. Zudem bieten einige Kleidungsstücke ein erhöhtes Verletzungsrisiko, wenn zum Beispiel der Reißverschluss des Oberteils oder der Jacke am oberen Rand nicht mit einer Stoffborte geschützt ist. So könnte der Verschluss die Haut des Kleinen an Hals und Kinn aufscheuern.
Werdende Eltern sollten sich daher frühzeitig darum kümmern, welche Kleidung, Möbel und Spielzeug für das Baby sie kaufen möchten. Zwar ist gut

Previous post

Babys eigene vier Wände

Next post

Der besondere Körper von Säuglingen