Home»Schwangerschaft»Fit und gesund mit Babybauch

Fit und gesund mit Babybauch

0
Shares
Pinterest Google+

Mum’s Diary
Screenshot: Mum’s Diary | von Yahoo Pressebilder

Jana Ina Zarrella gibt in ihrer Yahoo-Webshow Mum’s Diary Tipps zu Sport und Ernährung

München, 22.01.2014 – Nur weil der Bauch in der Schwangerschaft immer größer wird, ist das kein Grund, auf Bewegung und gesunde Ernährung zu verzichten. Was werdende Mamis beim Sport und beim Speiseplan beachten müssen, verrät Jana Ina Zarrella in ihrer Webshow „Mum’s Diary“ (Yahoo.de/mums-diary) auf Yahoo. 

Vom Joggen im Park bis zum Zappeln beim Zumba: Wenn Schwangere Sport machen, absolviert das Baby automatisch das Trainingsprogramm mit. Doch was muss man dabei beachten und kann Sport während der Schwangerschaft schaden? Ganz im Gegenteil, meint Promi-Mama Jana Ina Zarrella: „Sport baut Stress ab, macht glücklich und kann Linderung bei Verspannungen und Rückenschmerzen verschaffen, die leider oft nicht ausbleiben, wenn der Bauch wächst.“ Hier kann Pilates oder leichtes Yoga helfen, da dabei die Muskeln sanft gedehnt, Verspannungen gelöst und Fehlhaltungen korrigiert werden. Ein weiterer Vorteil: Pilates trainiert die Beckenbodenmuskulatur, die in der Schwangerschaft und bei der Geburt stark beansprucht wird. Das sorgt dafür, dass sich die gedehnte Muskulatur nach der Geburt schneller zurückbildet. Ebenso empfehlenswert für Schwangere ist Aquafitness. Durch die Bewegung im Wasser werden die Gelenke entlastet und die Übungen fühlen sich weniger anstrengend an.

Doppelte Portionen landen auf den Hüften

Doch nicht nur Sport, sondern auch die richtige Ernährung ist für werdende Mamis und ihren Nachwuchs wichtig, um fit und gesund zu bleiben. In der Schwangerschaft für zwei essen zu müssen ist ein Mythos. Wer doppelt futtert, muss das Hüftgold nach der Geburt auch wieder abtrainieren. Weitere Tipps zu Sport und Ernährung in der Schwangerschaft verrät Jana Ina Zarrella in „Mum’s Diary“.

In insgesamt 26 Episoden der Webshow spricht die gebürtige Brasilianerin ehrlich und ganz unverblümt über Themen, die werdende und junge Mütter interessieren. Von Geburtsvorbereitungskursen über Sport in der Schwangerschaft bis hin zu Kinderkrankheiten: Zweifach-Mama Jana Ina Zarrella gibt in jeder Episode wertvolle Ratschläge, lässt den Zuschauer an ihren eigenen Erfahrungen teilhaben und befragt Experten rund um Schwangerschaft, Geburt und die ersten Babyjahre.

Im Special auf Yahoo Lifestyle (www.yahoo.de/baby) werden neben „Mum’s Diary“ noch weitere Informationen für werdende Eltern geboten: Ein Baby-ABC beantwortet alle Fragen zum Thema Baby und Schwangerschaft und Checklisten helfen, wenn es zum Beispiel um den Krankenhausaufenthalt, die Erstausstattung oder das Kinderzimmer des Neuankömmlings geht.

Previous post

Rezept: Connis Adventskekse

Next post

Wärme beim Wickeln schützt das Baby