9. Monat 33-36 SSW

Der 9. Monat der Schwangerschaft – 33. bis 36. Schwangerschaftswoche (SSW)

Die letzten spannenden Wochen Spätestens jetzt sollte der Krankenhauskoffer fertig gepackt sein und bereit stehen, denn es könnte nun jeden Tag soweit sein. Falls Du eine Hausgeburt planst sollten auch jetzt alle Vorkehrungen getroffen werden, damit nichts schief gehen kann. Das Babyzimmer sollte vorbereitet sein, alle Artikel wie Bettchen, Autositz, Hygieneartikel, Kleidung etc. sollten gekauft sein und in ausreichender Menge vorhanden sein. Eine komplette Liste für die Babyerstausstattung findest Du hier im Blog. Das Baby sollte sich nun gedreht haben und in Geburtsposition liegen.

DIE LETZTEN VORBEREITUNGEN

Du kannst eine Liste für Geschenke erstellen, sodass deine Besucher wissen was sie euch beiden mit ins Krankenhaus oder zu den ersten Besuchen zu Hause mitbringen können. Auch eine Telefonliste um alle wichtigen Personen in deinem Leben über die Ankunft deines Babys zu informieren, ist keine schlechte Idee, da in den meisten Krankenhäusern Handys verboten sind. Jetzt kannst du einen Babypflegekurs und einen Geburtsvorbereitungskurs besuchen. Du solltest dich auch für ein Krankenhaus oder ein Geburtshaus entschieden haben, oder vielleicht möchtest du lieber eine Hausgeburt. Jetzt solltest du auch deinen Damm wenigstens 1 mal am Tag einölen, damit er bei der Geburt nicht reißt. Die Brustwarzen sollten nicht mehr eingeölt oder eingecremt werden. Stattdessen solltest du daran arbeiten das deine Brustwarzen gut heraus stehen, das erreichst du in dem du sie mit zwei Fingern heraus drückst und massierst. Sollte Milch heraus treten solltest du diese verteilen und auf der Brustwarze trocknen lassen.

DER KLINIKKOFFER

In einem Klinikkoffer sollte unbedingt bequeme Kleidung für dich sein, auch Kleidung für das Baby. Genügend Unterwäsche für dich und auch Nachtwäsche. Ein Morgenmantel, Stilleinlagen, Still BH, Socken, Hausschuhe, Geld, Bücher, Mutterpass, Versicherungskarte, feuchtes Toilettenpapier und alles was Du meinst ist nötig um dich so wohl wie möglich zu fühlen.

Die Schwangerschaftswochen und Monate