Startseite » Blog » Reisen » Die französische Familienkutsche

Die französische Familienkutsche

0
Shares
Pinterest Google+

Kinder im Kofferraum eines Renaults Scenic
Foto: Kinder im Kofferraum eines Renaults Scenic | (CC BY-NC-ND 2.0) von Chema Concello

Gehören sie auch zu den Menschen, die sich alljährlich tagelang Gedanken machen wie sie ihr Urlaubsgepäck im Auto verstauen. Ja? Dann ist womöglich ihr Auto zu klein. Kein Problem, denn bei den französischen Familienwagen von Renault haben sie genügend Platz um alles Wichtige mit an Bord zu nehmen. Und selbstverständlich bleibt bei den günstigen Gebrauchtwagen noch genügen Geld übrig um sich den Urlaub überhaupt leisten zu können.

Alle an Bord – Abfahrt gefällig

Wer alles mit in den Urlaub fährt, entscheiden künftig endlich Sie und nicht ihr Auto. Vater, Mutter, Kinder und alles was dazugehört, ob Großeltern oder Freunde, Hund und Katze. Ihr geräumiger Franzose ist flexibel genug um es auch mit Großfamilien aufzunehmen. Gerade für Familien mit Zuwachs ist steht ein neuer Autokauf an und die Marke Renault überzeugt durch ihre familienfreundlichen Modelle.

Die Qual der Wahl – große Auswahl zum kleinen Preis

Renault Kangoo Z.E
Foto: Kinder im Kofferraum eines Renaults Scenic | (CC BY-NC-ND 2.0) von Chema Concello

Was sie für eine Familienkutsche nehmen bleibt ihre Entscheidung. Das Angebot an gebrauchten Familienwagen ist bei Renault groß genug. Für vier oder fünf Personen mag ein Renault Scenic eine überschaubare Alternative sein, bei mehr Personen wäre vielleicht ein Espace oder ein Trafic PKW die richtige Wahl. Wer möchte schaut sich am besten an, welcher der hübschen vierrädrigen Typen am besten passt. Beispielsweise könnte es ja auch ein Grand Scenic, ein Kangoo oder ein Master PKW sein.

Kennenlernen aber wie?

Kennen- und lieben lernen können sie ihr neues Auto am besten vor Ort. Bei einem Rundgang beim Händler, bei einem Probesitzen und selbstverständlich auch bei einer Probefahrt. Selbst nach dem Kauf haben sie bei dem französischen Hersteller noch fünfzehn Tage Umtauschrecht, das ihnen den Start in eine gemeinsame Zukunft erleichtert.
Wo sie ihn erwerben und Probefahren bleibt ihnen freigestellt, das umfangreiche Sortiment der Renault-Niederlassung vor Ort  ist aber mit Sicherheit eine gute Adresse.

Auf gute Nachbarschaft

Warum gerade einer mit der Raute? Auch diese Frage lässt sich beantworten. Zum einen ist Frankreich unser Nachbar im Südwesten, das neben gutem Wein und leckeren Baguettes auch mit tollen Autos überzeugt, zum anderen bietet der französische Automobilhersteller auch eine sieben Sterne Qualität seinen Kunden an. Zu dieser gehört beispielsweise der noch mindestens 18 Monate gültige TÜV an ihrem Gebrauchtwagen oder die Verrechnung mit ihrem letzten Fahrzeug und die günstige Finanzierung.

Previous post

Toller Umstandsmode Guide auf 72 Seiten

Next post

Barbie und die verzauberten Ballettschuhe