Startseite » Blog » Spiele ab 4 Jahren

Spiele ab 4 Jahren

0
Shares
Pinterest Google+

Malstifte

Für Kinder sind Spiele das Wichtigste, wenn man einige Sachen beachtet kann man sogar seine Kinder damit fördern. Erstmals ist es besonders wichtig die Spiele nach den Wünschen und Bedürfnissen Ihrer Kinder zu wählen. Sie sollten Ihre Kinder nicht zwingen besondere Spiele zu spielen nur weil sie die Fähigkeiten fördern.
Besonders über Rollenspiele freuen sich Kinder, diese kann man mit Kostümen und ähnliches fördern und damit sogar die Kreativität und die Fantasie der Heranwachsenden fördern.
Kinder brauchen auch Ruhe beim Spielen, lassen Sie Ihrem Kind einen Rückzugsort, wo er oder sie sich ungestört einem Spiel, wie zum Beispiel das Malen oder das Basteln, widmen kann.
Auch sportliche Aktivitäten sind besonders wichtig. Sportvereine für diese Altersgruppe oder ähnliches sind besonders geeignet.
Natürlich sollte man in diesem Alter auch die logischen Fähigkeiten Ihres Kindes fördern.

Geeignete Spiele zur Förderung von Fähigkeiten :

Besonders geeignete Spiele hierfür sind Memory oder Bilderlotte. Wählen Sie hierbei Motive aus, die Ihre Kinder interessiert und Freude in Ihnen weckt.
Auch Steckbausysteme sind eine gute Möglichkeit die Kreativität und die Vorstellungskraft Ihrer Kinder zu trainieren und zu fördern.
Puzzles sind auch gute Möglichkeiten die Fähigkeiten Ihres Kindes zu erweitern. Hierbei ist es wichtig mit leichten Puzzles anzufangen und die Schwierigkeitsstufen langsam zu erhöhen.
Lassen Sie Ihren Kindern jedoch auch die Möglichkeiten mit Spielsachen wie zum Beispiel Autos, Puppen usw. zu spielen.
Lesen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind Bilderbücher mit Texten, dieses wird die Vorstellungskraft bestärken.
Aktivitäten in der frischen Luft ist auch sehr wichtig in diesem Alter.
Nicht nur der Gang zum Spielplatz mit Rutschen, Klettergerüste und Schaukeln sind wichtig, sondern auch das gemeinsame Sammeln von Kastanien, Kiefernzapfen, Herbstblätter oder ähnliches kann für Ihr Kind eine große Freude sein.
Das Gesammelte kann dann zum Beispiel für Bastelarbeiten genutzt werden und stärkt die Kreativität.

Spielfiguren

Ebenso kann man die ersten Brettspiele mit dem Kind spielen. Ein Beispiel hierfür ist Lotti Karotti. Sehr schön sind kooperative Brettspiel, bei denen man versucht zusammen zu arbeiten.

Was man beachten sollte

Trotz allem ist es sehr wichtig nicht jeden Tag mit vielen Aktivitäten zu planen, sondern Ihrem Kind genügend Freiraum zu lassen und die Spiele nach den Bedürfnissen Ihrer Kinder anzupassen.
Bei Spielen ist es jedoch wichtig Ihrem Kind früh beizubringen, dass das Verlieren mit dazu gehört. Ihre Kinder können nicht jedes Spiel gewinnen und sie sollten früh genug lernen damit um zu gehen.
Man sollte auch bei den Spielen Regeln vereinbaren, die auf jeden Fall gehalten werden müssen.
Versuchen Sie Ihre Kinder auch in Kochen und Backen mit einzuschließen. Diese Aktivität bereitet den Heranwachsenden große Freude und fördert ihr Interesse daran.
Ausflüge wie zum Beispiel zum Zoo oder ins Theater sollten Sie gelegentlich einplanen, diese Aktivitäten sind besonders wichtig um neue Dinge zu erkunden.

Fazit

Es ist wichtig zu sagen, dass die beste Möglichkeit mit Ihren Kindern zu spielen ist sie selber entscheiden zu lassen nach ihren eigenen Bedürfnissen

 

Previous post

Buchtipp: „Verwurzelt und Beflügelt“ mit Kindern durch die wilde Natur

Next post

This is the most recent story.