Startseite » Blog » Gesundheit » Abnehmen nach der Schwangerschaft

Abnehmen nach der Schwangerschaft

0
Shares
Pinterest Google+

Abnehmen nach der SchwangerschaftIn der Schwangerschaft verändert sich nicht nur die Tatsache, dass man bald ein Familienmitglied mehr hat, sondern auch der Körper. Wo manche kaum zunehmen, klettern bei anderen die Pfunde nur so hinauf. Dies kann das Selbstbewusstsein enorm belasten und somit eine Einschränkung für den Alltag werden. Wer das überschüssige Gewicht nach der Geburt purzeln lassen möchte muss nur folgende Punkte beachten.

Ernährung umstellen

Zunächst sollte, wie auch überall sonst, auf die Ernährung geachtet werden. Wenn man noch am Stillen ist, ist aber unbedingt darauf zu achten, dass man seinem Nachwuchs durch die Nahrung die erforderlichen Nährstoffe geben kann, die er braucht.

Zwei bis drei Liter Flüssigkeit, ungesüßter Tee oder Wasser, am Tag sind die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Ernährungsumstellung. Neben 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag gilt Finger weg von zu viel Süßem, ein wenig Naschen zur Belohnung ist erlaubt. So oft wie möglich frisch kochen und von tierische auf pflanzliche Fette umsteigen. Zuletzt ist auf die Qualität der Lebensmittel zu achten, am besten steigt man um auf Bio, da diese frei von Spritzmitteln sind.

Bewegung – Balsam für Körper und Seele

Um erfolgreich abzunehmen und sein Gewicht dauerhaft halten zu können ist neben der richtigen Ernährung auch der regelmäßige Sport wichtig. Heutzutage gibt es unzählige Möglichkeiten und Sportarten, die man ausüben kann.

Abnehmen gemeinsam mit der Hilfe seines Babys

Wer die Mutter-Kind-Beziehung beim Sport zusätzlich stärken will, hat die Möglichkeit bei gleichnamigen Kursen teilzunehmen und auch zuhause weiter zu üben. Mit Hilfe des Eigengewichtes und des Babys schmelzen die Pfunde in kürzester Zeit und ersetzen das langweilige Joggen durch abwechslungsreiches Training mit seinem Schatz, was beiden Spaß macht.

Personal Training

Wer eine kleine Auszeit vom Muttersein braucht, der kann auch einen Personal Trainer engagieren. Diese gibt es sowohl privat, als auch in ausgewählten Fitnessstudios in der Nähe. Es fehlt zwar das Gemeinsame trainieren als Gruppe, aber dadurch kann man auf die eigenen Bedürfnisse besser eingehen und das Tempo dementsprechend anpassen.

Sport an der frischen Luft

Wer an der frischen Luft abnehmen möchte, der hat die Möglichkeit dies an öffentlichen Plätzen, wie Parks, auszuüben. Ob in der Gruppe oder alleine, eine effektive und zeitgleich entspannende Variante seine Traumfigur zurück zu gewinnen ist Yoga.

Für alle, die ganz alleine Sport machen möchten, um so ein wenig Zeit mit sich selbst zu verbringen, der kann zum Beispiel beim Joggen oder auch Radfahren Dampf abzulassen. Wer in der Schwangerschaft nicht zu viel zunehmen möchte, der sollte die oben genannten Punkte schon währenddessen befolgen. Weniger ist hier aber mehr, um sein Kind nicht zu gefährden.
Mit ein wenig schwitzen und der richtigen Ernährung gelingt das Abnehmen im Handumdrehen und der nächste Sommer kann kommen.

Previous post

Die neuen Weleda KIDS 2in1 Shower & Shampoos

Next post

This is the most recent story.